Der Fortschritt der Informationstechnologien verändert unser Leben grundlegend. Die Digitalisierung bietet Chancen und Risiken. Arbeitswelt, Konsum, Kultur und Kommunikation befinden sich im permanenten Wandel. Der globale Trend „Connectivity“ dominiert diesen Wandel.

Der Titel diese Beitrag, der gleichzeitig auch so etwas wie ein Leitmotiv für meine Tätigkeit ist, stammt von einem Buch der beiden Google Manager Eric Schmidt und Jared Cohen. Mit ihrer Einschätzung, dass im Jahr 2025 acht Milliarden Menschen online sein und Computer 64 Mal schneller rechnen werden als 2015, dürften Schmidt und Cohen nicht ganz falsch liegen. Das sind Trends und Fakten vor denen man sich nicht verschließen kann und darf. In einer kurzen Präsentation habe ich ein paar Informationen zu diesem sehr aktuellen Thema zusammen gefasst.

Die folgende Grafik ist ebenfalls sehr interessant. Sie zeigt eine sehr eindrucksvolle Zusammenstellung, wie die weltweite Vernetzung auch in der Industrie ihre unverkennbaren Einflüsse einbringt.

Courtesy of: Visual Capitalist

 

Die Vernetzung der Welt
Markiert in:                                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.